Über uns

Im April 2020 haben sich vier Apotheker und der Geschäftsführer der DIGITALKONTOR zur Gründung der Apomondo GmbH verabredet, die zu Beginn sofort die webbasierte App TELEPHARMAZIE für die Vorort-Apotheken entwickelt und für die praktische Anwendung freigegeben hat.

 

Die Apotheker Margit Schlenk, Stefan Frank, Dr. Elvan Erdal und Wolfgang Kuhn sowie der Geschäftsführer der Digitalkontor, Herr Dr. Uwe Gebauer, wollen mit ihrem Angebot die Lücke zwischen der reinen persönlichen Vor-Ort-Betreuung durch eine Apotheke und dem anonymen und teilweise fragwürdigen Onlinekontakt, wie er derzeit stattfindet, schließen.

 

Über einen App-Link können ab sofort Patienten und Kunden mit IHREM Apotheker Vor-Ort mit einem persönlichem Zugangscode kommunizieren, in persönlichen Kontakt treten und auftretende Fragen und Probleme klären. Man kennt sich, hat zueinander Vertrauen sowie das Wissen über vorhandene Erkrankungen.

 

Da dieser Kontakt jederzeit und niederschwellig möglich ist stellt er die ideale Kommunikationsplattform in Zeiten weniger werdenden Präsenz-Apotheken und ganz besonders jetzt während der Corona-Krise dar.

 

Dabei werden alle digitalen Möglichkeiten genutzt um nah am Patienten zu sein und ihn therapiebegleitend zu betreuen.

 

Diverse Krankenkassen haben schon ihr Interesse an dieser Art von pharmazeutischer Leistung bekundet.

 

Die Apotheke-Vor-Ort ab sofort persönlich und digital ganz nah …. TELEPHARMAZIE

 

Die Gesellschafter gehen von einer breiten Akzeptanz in der Kollegenschaft aus.

Sie sind alle erfahrene und praktisch tätige Apotheker, die täglich in ihren Apotheken erleben wo „der Schuh drückt“.

Unsere jetzt auf den Markt gebrachte TELEPHARMAZIE - App ist jetzt noch in einer Testversion und wird in den nächsten Wochen Funktion um Funktion weiter entwickelt und zu einem leistungsfähigen Beratungstool ausgebaut.

Für ApothekerInnen
Informationen
  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2020 APOMONDO - Crafted by DIGITALKONTOR